Weihnachtsplätzchen mit Erdnussbutter

In diesem Rezept zeigen wir Ihnen, wie Sie leckere Weihnachtsplätzchen mit Erdnussbutter zubereiten können – und das ganz ohne Zucker (süß sind die Plätzchen trotzdem) nach dem Low-Carb-Prinzip.

Die Zutaten

  • 400 g Vollkornmehl (Dinkel oder Weizen)
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Becel Vital (oder eine andere fettarme Margarine)
  • 2 Eier
  • 1 Schuss Rum
  • 1 Prise Nelken
  • 300 g Low-Carb-Zucker oder Stevia-Zucker
  • etwas Zimt
  • 250 g Erdnussbutter creamy

 

Die Zubereitung

    • Heizen Sie den Ofen vor (auf 180 Grad).
    • Mischen Sie zuerst Mehl, Margarine, Backpulver und Low-Carb-Zucker zusammen und mengen Sie daraufhin die Eier bei. Ganz am Schluss fügen Sie die Erdnussbutter bei.
    • Vermixen Sie alles gut auf höchster Stufe. Es muss eine geschmeidige Masse entstehen.
    • Präparieren Sie einen Backpapierzuschnitt auf einem Backblech.
    • Formen Sie den Teig zu kleinen Kugeln, und drücken Sie diese platt. Alternativ dazu können Sie auch kleine Fladen formen.
    • Wenn der Ofen die angestrebte Temperatur erreicht hat: Schieben Sie das Blech in den Ofen und backen die Erdnussbutter-Weihnachtsplätzchen auf mittlerer Schiene 20 Minuten lang.
    • Nachdem sie fertig gebacken sind, lassen Sie die Weihnachtsplätzchen vor dem Verzehr abkühlen. Sie können die Kekse in Keksdosen aufbewahren.

Low-Carb-Rezepte mit Erdnussbutter

Summary
recipe image
Recipe Name
Weihnachtsplätzchen mit Erdnussbutter (Low Carb)
Author Name
Published On
Total Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)